Aktuelles

Die schönste Ferienbeschäftigung: Sport
30.08.2017
161 Kinder erleben Sport, Spiel und Spaß bei den Sport-Feriencamps.
Thema des dritten Feriencamps war "Selbstbehauptung und Karate".

Thema des dritten Feriencamps war "Selbstbehauptung und Karate".

Langweile und Zeit zum Ausruhen gab es bei den Sport-Feriencamps der TSG Weinheim nicht, dafür jede Menge Sport, Spiele in der Natur und viele neue Dinge zu entdecken. In den ersten drei Wochen der Sommerferien nahmen insgesamt 161 Kinder an den Feriencamps mit Ganztagsbetreuung teil. Jede Woche stand unter einem anderen Schwerpunkt, wobei die ersten beiden Wochen stark vom Sport im Freibad und Wald geprägt waren.

Die 55 Kinder der ersten Woche verbrachten unter dem Motto „Waldgeschehen und Wasserspaß“ viel Zeit in der Natur. Highlights waren die Waldolympiade mit Aufgaben wie Tannenzapfen-Ziel werfen und die Schatzsuche bei der es knifflige Aufgaben zu lösen galt. Das gute Sommerwetter wurde ausgiebig zum Schwimmen im TSG-Waldschwimmbad genutzt. Je nach Alter waren die Kinder in Kleingruppen eingeteilt. So beschäftigten sich die einen mit Schwimmübungen und Wassergewöhnung, während die anderen in die Technikperfektionierung von Kraul- und Brustschwimmen eintauchten.

In der zweiten Woche fiel das Thema „Wasserspaß“ sprichwörtlich ins Wasser. Konnte zu Anfang der Woche bei einer Wasserolympiade das Element Wasser noch auf vielfältige Art und Weise getestet werden, musste man den Rest der Woche im Hector Sport-Centrum und damit im Trockenen verbringen. Doch der guten Laune tat dies keinen Abbruch und die Hallen wurden für Teamspiele genutzt. „Die Wasserolympiade hat so viel Spaß gemacht. Wir durften durch Tore tauchen und mussten dabei Ringe hochholen“, berichtete Emma begeistert am Ende der Woche. „Außerdem mussten wir noch mit einer Wasserpistole Tischtennisbälle abschießen und ein Mattenrennen machen. Und am Ende hat jeder eine Urkunde bekommen“.

In der dritten Woche wurden Konzentration und Körperbeherrschung beim Thema „Selbstbehauptung und Karate“ trainiert. Spiele und Übungen zum Körperkontakt bildeten die Grundlage, bevor es bei einer Karateeinheit mit Karatetrainerin Annabella ans Eingemachte ging. Großer Augenmerk wurde bei dieser Einheit auf Achtsamkeit und Selbstkontrolle gelegt, natürlich lernten die Kinder auch spezifische Karatebewegungen. Bei einer Barfußrallye ging es zur Schulung der Sinne um den Waidsee. Verschiedene Untergründe wurden getestet, Knoten in ein Seil gemacht und Wasser transportiert. Die Begeisterung war allen Kinder anzusehen, so auch der siebenjährigen Katharina: „Ich war in jedem Camp in diesem Jahr dabei und freu mich schon auf die letzte Ferienwoche, da bin ich auch wieder dabei. Es macht einfach so viel Spaß und ich hab schon so viele neue Freunde kennengelernt“.

Einige Plätze sind in der letzten Ferienwoche vom 4. bis 8. September in den Feriencamps der TSG Weinheim noch frei. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.tsg-weinheim.de oder per E-Mail an feriencamp@tsg-weinheim.de.

 

>>> Hier geht's zur Bildergalerie (Zum Öffnen auf den Link klicken!)


Die Werbeagentur Alte Tabakfabrik unterstützt den TSG Weinheim

Bildergalerie: Sport in seiner ganzen Vielfalt

TSG 1862 Weinheim e.V. | Waidallee 2/1 | 69469 Weinheim | Tel.: 06201 / 99 95-0 | Fax: 06201 / 99 95-20 | E-Mail: info@tsg-weinheim.de