Aktuelles aus der Kindersportschule

250 KiSS-Kinder tanzen, springen, klettern
15.12.2017
Kindersportschule feiert ihr 20-jähriges Bestehen mit einer großen Show / 500 Zuschauer begeistert von dem Programm.
Der krönende Abschluss der gelungenen Feier war der Tanz mit Luftballons.

Der krönende Abschluss der gelungenen Feier war der Tanz mit Luftballons.

Mit einem bunten Showprogramm feierte die Kindersportschule (KiSS) der TSG Weinheim ihr 20-jähriges Bestehen. Im Rahmen der traditionellen KiSS-Jahresabschlussfeier zeigten die Kinder vor etwa 500 Zuschauern, was sie gelernt und für die Feier einstudiert hatten. Bereits beim gemeinsamen Eröffnungstanz der 250 KiSS-Kinder und 40 Sportlehrer war die Begeisterung der Mädchen und Jungen an der Bewegung und ihre Freude beim Auftritt zu sehen.

Eben um diese Begeisterung für den Sport und die Freude am Bewegen geht es in der KiSS, wie Dr. Hans-Jochen Hüchting, Präsident der TSG Weinheim, in seiner Begrüßungsrede sagte. In einem kurzen Rückblick erinnerte Hüchting an den Start der KiSS 1997 als Neuorientierung und großes Wagnis. Die Entwicklung von damals 30 KiSS-Kindern zu aktuell 960 Kindern in der KiSS und 370 Kindern in der Wasser-KiSS kann als großer Erfolg angesehen werden. „Die KiSS ist heute im Verein fest verankert und wird von allen Abteilungen akzeptiert, auch weil viele ehemalige KiSS-Teilnehmer heute aktive Sportler oder auch Übungsleiter bei uns sind.“

Herzlich begrüßte Hüchting das Ehepaar Hector als Ehrengäste der Veranstaltung. Dank ihrer großzügigen Unterstützung wurde die grandiose Entwicklung der Kindersportschule erst möglich. Besonders dankte Hüchting ferner KiSS-Leiterin Kirsten Plümpe für die Organisation der Jubiläumsveranstaltung.

Untermalt wurde die Veranstaltung mit einer stimmungsvollen Illumination sowie einer Live-Übertragung der Show auf einer riesigen Videoleinwand. Dort waren während der Umbauphasen zudem kurze Interviews mit den Sportlehrern und Kindern zu sehen.

In den sportlichen Darbietungen zeigte sich die Vielfalt der KiSS: von alltags- und sportmotorischen Grundelementen, kreativ inszeniert in den Aufführungen der fünf- bis sechsjährigen Kinder, bis hin zu akrobatischen Kunststücken in den Shows der älteren KiSS-Kinder und Profilgruppen. Mehrere Wochen hatten die Kinder intensiv für ihre Aufführungen geübt. Tosender Applaus während und nach den Shows belohnte für die Anstrengungen und führte zu strahlenden Kinderaugen.

Es wurde getanzt, gesprungen, geklettert, gerollt und balanciert. Pyramiden und der Tanz auf dem großen Balancierball, Sprünge über Schanzen und das Befahren schmaler Balken und Wippen mit dem Fahrrad, eine Karatevorführung und Trampolinsprünge sowie weitere turnerische Elemente waren einige der Highlights der Veranstaltung. „Vielfältig, abwechslungsreich und bunt“ – dem KiSS-Motto wurde die Veranstaltung mehr als gerecht. Entsprechend wurden die kleinen Sportler gebührend gefeiert. Krönender Abschluss der gelungenen Veranstaltung war der gemeinsame Tanz von Kindern und Sportlehrern mit vielen bunten Luftballons.

>>> Hier geht's zur Bildergalerie (zum Öffnen auf den Link klicken).


Termine für Elternberatung

KiSS-Leitung
Kirsten Plümpe (Sportwissenschaftlerin M.A.)
Martina Dasch (Sportwissenschaftlerin M.A.)
Tel.: 06201/999 516
Fax: 06201/999 520
E-Mail: kiss@tsg-weinheim.de  

KiSS-Sprechzeiten
Montag:   12.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch: 12.30 - 13.30 Uhr
Freitag:      8.30 - 10.00 Uhr

WasserKiSS-Sprechzeiten
Dienstag: 10.00 - 11.00 Uhr
Donnerstag: 11.00 - 12.00 Uhr

TSG 1862 Weinheim e.V. | Waidallee 2/1 | 69469 Weinheim | Tel.: 06201 / 99 95-0 | Fax: 06201 / 99 95-20 | E-Mail: info@tsg-weinheim.de