Aktuelles aus der Kindersportschule

Einblicke in den KiSS-Alltag
24.11.2016
Unter dem Thema „KiSS-Schaufenster“ stand die diesjährige Jahresabschlussfeier der Kindersportschule.
Alltagsmotorische Bewegungsformen, wie Laufen, Springen, Schwingen waren Thema bei den A1-Gruppen.

Alltagsmotorische Bewegungsformen, wie Laufen, Springen, Schwingen waren Thema bei den A1-Gruppen.

Aufgeregte Kinder in sportlichen Kostümen, die auf ihren Auftritt hin fiebern; Spannung, die zum Greifen nah ist und eine voll besetzte TSG-Halle, so kann man den Beginn der diesjährigen Jahresabschlussfeier der Kindersportschule (KiSS) beschreiben. Dieses Jahr stand der Jahreshöhepunkt unter dem Motto „KiSS-Schaufenster“. Unterhaltsam und zugleich informativ wurden den Zuschauern vielfältige Einblicke in den KiSS-Alltag präsentiert. Nach einer kurzen Begrüßung durch KiSS-Leiterin Kirsten Plümpe und dem zweiten Vorsitzenden der TSG Weinheim, Bernhard Deigert, startete schon das bunte Programm.

Als Grundlage der inhaltlichen Gestaltung der KiSS-Stunden dient ein Rahmenlehrplan. Für die Kinder im Alter von fünf und sechs Jahren (A1-Gruppe) sieht dieser eine sportmotorische Grundlagenschulung vor. Alltagsmotorische Bewegungsformen, wie Laufen, Springen, Schwingen, Hangeln oder Rollen werden hier vielfältig variiert und kombiniert. In drei Blöcken zeigten die A1-Kinder diese Übungsformen mittels abwechslungsreich aufgebauter Bewegungslandschaften auf und vor der Bühne. Zahlreiche Turngeräte kamen zum Einsatz, die verdeutlichten, dass auch der Umgang mit Turngeräten ein wesentlicher Bestandteil des KiSS-Alltags ist.

Ein Großteil der A2-Gruppen (sieben und acht Jahre) brachte anschließend dem Publikum die Trendsportart „le parkour“ näher. Auch hier sind viele Elemente aus dem turnerischen Bereich integriert; damit passt diese Sportart perfekt in das KiSS-Konzept. Informelles Lernen mit Spaß an der Bewegung lässt sich in einem Parkour-Lauf wunderbar verbinden. Auf und vor der Bühne wurden verschiedene Turngeräte zu drei individuellen Rundläufen zusammengesetzt. Sechs A2-Gruppen zeigten wie trickreich Mattenwände überquert werden können oder man sicher einen Zielsprung auf eine umgedrehte Turnbank durchführt.

Die Profilgruppen, sozusagen die „Endstufe“ der KiSS, bildeten mit sportartspezifischen Programminhalten den abschließenden Teil der Jahresabschlussfeier. In diesem Alter sollen die Kinder näher an die einzelnen Zielsportarten herangeführt werden und so herausfinden, was ihnen besonders viel Freude macht. Neben klassischen Sportarten, wie Ballsport oder Leichtathletik, finden sich auch Profilgruppen mit den Themen Trampolin, Rugby, Karate oder Zirkus. Diese Vielfalt ist der zentrale Baustein des KiSS-Rahmenlehrplans. Übertragen auf die Jahresabschlussfeier hieß dies für das Publikum unter Anderem: Luftanhalten bei wagemutigen Akrobaten, Staunen über die Rugbyspieler bei ihrem Haka-Tanz oder Mitfiebern bei den geschickten Radfahrern.

Verantwortlich für die Feier war auch in diesem Jahr wieder TSG-Sportwissenschaftler Florian Riegler, der dem Publikum während der Umbaupausen mit fachlichen Moderationen Hintergrundinformationen zu den einzelnen Inhalten an die Hand gab. „Die intensive Vorbereitung der Feier hat sich sehr gelohnt. Mein Dank gilt vor Allem den tollen KISS-Kindern und ihren Sportlehrern. Wir sind wirklich ein klasse Team“, freut sich Riegler am Ende des zweistündigen Programms.

Weitere Informationen zum KiSS-Unterricht erhalten Sie im Hector Sport-Centrum, Waidallee 2/1, Telefon: 06201/999516 oder per E-Mail: kiss@tsg-weinheim.de.

>>> Hier geht's zur Bildergalerie (zum Öffnen auf den Link klicken).


Termine für Elternberatung

KiSS-Leitung
Kirsten Plümpe (Sportwissenschaftlerin M.A.)
Nicole Haßlinger (Sportwissenschaftlerin M.A.)
Tel.: 06201/999 516
Fax: 06201/999 520
E-Mail: kiss@tsg-weinheim.de  

KiSS-Sprechzeiten
Montag:   14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch: 12.30 - 14.00 Uhr
Freitag:      8.30 - 10.00 Uhr

WasserKiSS-Sprechzeiten
Montag:     9.00 - 10.00 Uhr
Dienstag: 13.00 - 14.00 Uhr

TSG 1862 Weinheim e.V. | Waidallee 2/1 | 69469 Weinheim | Tel.: 06201 / 99 95-0 | Fax: 06201 / 99 95-20 | E-Mail: info@tsg-weinheim.de